GRATIS VERSAND AB CHF 120.00 | RÜCKGABERECHT 10 TAGE



KAKTUSFEIGENKERNÖL (OPUNTIA FICUS INDICA SEED OIL)

kaktusfeigenkernoel

 

Kaktusfeigenkernöl (Opuntia Ficus Indica Seed Oil)

Das Kaktusfeigenkernöl wird aus den Samen der Früchte des nordafrikanischen Feigenkaktus gewonnen, dessen botanischer Name Opuntia ficus-indica lautet. 

Der Kaktus wächst strauchig oder baumartig und erreicht Höhen zwischen 1 und 6 Metern. Meist ist ein deutlicher Stamm von bis zu 35 Zentimetern vorhanden. Die Dornen sind unauffällig und fehlen oft ganz. Die Blüten stehen endständig am Spross, sind gelb bis rot und haben einen Durchmesser von 5 bis 10 Zentimeter. Die eiförmigen bis länglichen, grünen, orangen oder roten Früchte sind 6 bis 10 Zentimeter lang.

Wir verwenden bio-zertifiziertes, kaltgepresstes und 100% reines Kaktusfeigenkernöl. Die Kerne stammen aus der Region um Sidi Ifni am Atlantik in Marokko. Diese werden im Labor unserer Produzentin zu kostbarem, kaltgepresstem Kaktusfeigenkernöl verarbeitet.

 

 

kaktusfeigenkernoel

 

Inhaltsstoffe

Extrem gehaltvoll an Aminosäuren, Vitamin K, essentiellen Fettsäuren (mehr als 85% davon sind ungesättigt) und Antioxidantien ist Kaktusfeigenkernöl bekannt für seine intensive Anti-Aging Wirkung. Der hohe Anteil an ungesättigten Omega 6 und 9 Fettsäuren reduzieren den Feuchtigkeitsverlust und bewahren die Hautelastizität. Die enthaltene Linolsäure wirkt schmerzlindernd sowie vorbeugend gegenüber Irritationen der Haut. Darüber hinaus enthält Kaktusfeigenkernöl einen einzigartigen und leistungsstarken Wirkstoff: Delta-7-Stigmasterol. Dieser Wirkstoff kommt in der Pflanzenwelt sehr selten vor und ist ein starkes Antioxidans mit sehr regenerativen Eigenschaften. 

Das sehr seltene Kaktusfeigenkernöl ist reichhaltiger in der Textur als Arganöl und ideal bei trockener und reifer Haut. Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, macht sie weicher und bewahrt die Elastizität der Haut. Es neutralisiert freie Radikale, die für die vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind und beschleunigt die natürliche Zellerneuerung. Zudem ist Kaktusfeigenkernöl ein hervorragendes Produkt für die empfindliche Augenpartie, denn es hellt Augenringe auf und mindert kleine Augenfältchen („Krähenfüsse“).

 

 

 

 

kaktusfeigenkernoel

 

Herstellung von Kaktusfeigenkernöl

Nach dem Ernten der Früchte wird das Fruchtfleisch der Kaktusfeigen als erstes von den Kernen getrennt. Anschließend werden die Kerne gewaschen und mit Hilfe der Sonne an der Luft getrocknet. Gelagert werden die getrockneten Kerne dann bis zum Zeitpunkt der Pressung in kühlen und trockenen Räumen. Dies sorgt dafür, dass die getrockneten Kerne ihre hohe Qualität behalten und nicht vorzeitig verderben können. Der letzte Schritt ist die Pressung an sich, die bei dem hochwertigen Öl stets kalt stattfindet. Für die Gewinnung eines Liters Kaktusfeigenkernöl werden dabei ca. 500 bis 800 kg Früchte benötigt 

Kaktusfeigenkernöl zählt somit zu den teuersten Wirkstoffölen der Kosmetik. 

 

 

 

 

PRODUKTE